Geldspende

Unterstützung

Du kannst das Projekt Fahrräder für Flüchtlinge auf unterschiedliche Weise unterstützen. Benötigt werden Sach-, Zeit- und Geldspenden, um das Projekt auch weiter durchführen zu können. 

Natürlich kannst du auch sehr einfach unsere Facebook Seite https://www.facebook.com/fahrraederfuerfluechtlinge liken oder teilen und damit das Thema und das Projekt bekannter machen. 
Übrigens veröffentlichen wir auf unserer FB-Seite auch immer aktuelle und interessante Beiträge zum Thema Flüchtlinge.

Finanzielle Unterstützung

Um ein Fahrrad auslieferungsfertig (inkl. Schloss) bereit zu stellen , benötigen wir ca. 20-30 € pro Rad. 
Damit wir also möglichst viele Fahrräder an Geflüchtete ausgeben können, benötigen wir deine Hilfe. 

Du kannst uns auf zwei Arten Geld zukommen lassen. Sowohl über Betterplace als auch bei einer Überweisung erhälst du über die Höhe deiner Spende eine Spendenquittung.
Hier kannst du auch ganz konkret für Helme für Kinder, Schlösser oder Verbrauchsmaterial spenden. Wir versuchen die Verwendung der Gelder so transparent wie möglich zu machen. 

Konto

Serve the City Bremen e.V.

Sparkasse Bremen
BLZ: 290 501 01
Kto: 81 69 11 15

IBAN: DE59290501010081691115
BIC: SBREDE22XXX

Verwendungszweck: 

Projekt: Fahrräder für Flüchtlinge

Betterplace

Personelle Unterstützung

Egal wie viel Schraubererfahrung du bereits gesammelt hast, wir können deine Mitarbeit gebrauchen. 
Wir können auch im Bereich der Organisation und Öffentlichkeitsarbeit immer wieder Unterstützung gebrauchen. 
Die Fahrräder werden von einem ehrenamtlichen Team zusammen mit den Flüchtlingen repariert.

Melde dich wenn ...

  • du Freude daran hast Menschen aus anderen Kulturen zu begegnen. 
  • du gerne an Fahrrädern tüftelst.
  • ​du etwas Zeit innerhalb der Woche abzwacken kannst.

Materielle Unterstützung

Fahrräder für Flüchtlinge ist von gespendeten Fahrrädern abhängig. Schau doch mal in deinem Keller oder bei deiner Oma in der Garage nach, ob dort noch ein ungenutztes Fahrrad rumsteht. 
Wir freuen uns über fast alles - selbst wenn das Rad am Ende "nur" als Ersatzteilquelle für andere Räder dient.
Wenn du ein Fahrrad gefunden hast nehme Kontakt zu uns auf. 

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Fahrräder nicht abholen können, da der organisatorische Aufwand für unser ehrenamtliches Team eine Überforderung darstellt. 
Es gibt allerdings verschiedene Zeiten und Orte, innerhalb von Bremen, an denen die Räder abgegeben werden können.

Vielen Danke im voraus!